Tel. 09231 - 72277


Sprechzeiten:


Mo, Di, Do: 08:00 - 12:00 Uhr und
   14:00 - 18:00 Uhr
Mi,Fr: 08:00 - 12:30 Uhr


und nach Vereinbarung

Amalgamsanierung

 

 

Schwermetalle wie Blei, Quecksilber und Cadmium reichern sich durch belastete Atemluft, verunreinigtes Wasser oder Industrienahrung und vor allem Zahnfüllungen aus Amalgam im Laufe der Jahre im Körper an.

 

Amalgam wird wird auch heute noch für Zahnfüllungen verwendet. Sowohl thermisch und chemisch als auch mechanisch äußerst instabil stellt es im Körper ein besonders hohes Vergiftungsrisiko dar.

Die Amalgamsanierung besteht aus dem restlosen Entfernen aller toxischen und verdächtigen Metalle im Körper sowie deren Ausleitung mit bioenergetischen Verfahren, Homöopathie, Phytotherapie, Vitamin- und Mineralstofftherapie und der Stimulierung der entgifteten Organe.

In unserer Praxis wird Amalgam nur unter höchsten Vor sichtsmaßnahmen wie mit spezieller Dreifachabsaugung, speziellen Bohrern und ausleitender Begleitbehandlung durchgeführt, um die Belastung Ihres Organismus zu minimieren.

 

Tel. 09231 - 72277


Sprechzeiten:


Mo, Di, Do: 08:00 - 12:00 Uhr und
   14:00 - 18:00 Uhr
Mi,Fr: 08:00 - 12:30 Uhr


und nach Vereinbarung